Select Sidearea

Populate the sidearea with useful widgets. It’s simple to add images, categories, latest post, social media icon links, tag clouds, and more.
hello@youremail.com
+1234567890

Weltweit renommiertes TechFounders Programm von der TU München nimmt das AI Unternehmen e-bot7 in nächsten Batch auf

e-bot7 hat sich gegen über 300 Unternehmen aus aller Welt durchgesetzt und zieht in den nächsten Batch des Techfounder Programms ein.

Der Accelerator bringt vielversprechende Tech-Startups mit Industriepartnern und Venture-Kapitalgebern zusammen. Renommierte Firmen wie ADAC, Miele, Bmw oder Bosch haben sich dem Programm angeschlossen, um die neuesten Technologie am Markt zu testen und direkt im operativen Einsatz anzuwenden. Des Weiteren, können die Start-ups auf das Netzwerk, Know-how und die Ressourcen der starkernIndustriepartner zugreifen – und sie als Kunden zu gewinnen. Neben einer Startfinanzierung in Höhe von 25.000 Euro stehen den Teilnehmern Industrieexperten, Gründer, Investoren und Wissenschaftler als Mentoren zur Seite.

 

Zum Abschluss des Programms bietet der Demo Day den Gründern die Möglichkeit ihre Geschäftsidee vor mehr als 100 Venture Capitalists, Business Angels und Pressevertretern zu präsentieren. TechFounders erhebt dabei kein Eigenkapital oder Gebühren.

 

Die e-bot7 GmbH ist ein Startup im Bereich der künstlichen Intelligenz und Chatbots und liefert eine hybride Bot Lösung für den Kundenservice. Das System analysiert eingehende Nachrichten, schickt sie an die richtige Abteilung und stattet Support Agenten mit genauen Antwortvorschlägen aus. Dadurch sinkt die Bearbeitungszeit um bis zu 80% und repetitive und wiederkehrende Anfragen werden bereits nach Integration automatisiert.

 

„Wir konnten unsere Lösung bereits bei einigen der größten Kunden in Deutschland integrieren und freuen uns sehr über die Möglichkeit durch die Teilnahme am TechFounders Programm, unsere Lösung bei weiteren namhaften Kunden zu integrieren.“  Fabian Beringer, Gründer e-bot7 GmbH.