Select Sidearea

Populate the sidearea with useful widgets. It’s simple to add images, categories, latest post, social media icon links, tag clouds, and more.
hello@youremail.com
+1234567890

Insurlab Germany zeichnet e-bot7 mit dem „Insurance Shaper Of The Year“-Award 2018 aus

Köln, 26.11.2018 – Auf der diesjährigen Startup-Konferenz EXECinsurtech in Köln wurde zum zweiten Mal der “Insurance Shaper of the Year”-Award verliehen. Luminovo.ai wurde in der Kategorie „Seed Stage“, der Chatbot-Anbieter e-bot7 in der Kategorie „Early Stage“ ausgezeichnet. Beide können sich nun über die intensive Förderung des InsurLab Germany freuen. Die EXECinsurtech lockte dieses Jahr über 500 Teilnehmer/innen nach Köln.

 

award winner e-bot7

 

Das InsurLab Gertmany zeichnete im zweiten Jahr in Folge den „Insurance Shaper of the Year“-Award auf der EXECinsurtech Konferenz in Köln aus. Über 50 Starups haben sich auf diesen Award beworben. Insgesamt 15 erhielten die Chance, live auf der Bühne einer der größten Insurtech-Konferenzen Europas zu pitchen und sich den Jurys zu stellen. In der Kategorie „Seed Stage“ konnte luminovo.ai überzeugen – ein junger Anbieter für Artificial Intelligence-Lösungen aus München, der von deutschen Absolventen der Stanford Universität gegründet wurde. Mit dem Sieg erhalten sie einen festen Platz in der nächsten Accelerator-Runde des InsurLab Germany, die im Mai 2018 beginnen wird. E-bot7 überzeugte die Jury mit einer ausgefeilten Chatbot-Lösung, die auf künstlicher Intelligenz basiert. Als Gewinner in der Kategorie „Early Stage“ erhalten sie eine Venture Capital Reise nach Berlin, London oder Tel Aviv, sowie exklusiven Zugang zum InsurLab Germany Mitgliedernetzwerk.

 

„Wir freuen uns bereits sehr auf die Zusammenarbeit mit luminovo.ai und e-bot7. Beide Jungunternehmen haben vielversprechende Lösungen entwickelt, die wir im Rahmen unseres Accelerator-Programms sowie mit Unterstützung unserer aktiven Mitglieder und Netzwerkpartner fördern werden, um spannende Innovationsprojekte in die Realität umzusetzen“, sagt Sebastian Pitzler, Geschäftsführer des InsurLab Germany.

 

EXECinsurtech besticht als etablierte Netzwerkplattform der internationalen InsurTech-Szene
Die Pitch-Session sowie die Award-Verleihung waren Teil des EXECinsurtech 2018, die von 21. bis 22. November 2018 in Köln stattfand. Über 500 Entscheider/Innen der Versicherungsbranche, Gründer/Innen, VCs und Serviceanbieter kamen im Kölner Tanzbrunnen zusammen, um in einladender Atmosphäre über die digitale Zukunft der Versicherungswirtschaft zu diskutieren und sich von Branchenexperten inspirieren zu lassen. Insgesamt waren mehr als 25 Nationalitäten und 75 internationale Startups vertreten.

 

Mitunter berichteten Oliver Schoeller, Vorstandsvorsitzender Gothaer Krankenversicherung AG, und Mark Klein, Chief Digital Officer der ERGO Group AG, in jeweils sehr offenen Vorträgen davon, wie sich ihre Unternehmen mit Entwicklungen und Trends auseinandersetzen und wie sie sich auf zukünftige Herausforderungen einstellen. Magdalena Ramada, Director & Senior Economist bei Willis Towers Watson aus Madrid brachte den Zuhörern das Thema Blockchain näher und verdeutlichte, welches Potential diese Technologie auch für die Versicherungsbranche bereithält. Philippe Lafreniere, Chief Growth Officer von Slice Labs aus New York & Toronto, verdeutlichte zudem, wie sich Versicherungen an die Anforderungen von Arbeitnehmern in einer sogenannten “Gig Economy” anpassen müssen und wie diese Transformation genau aussehen könnte.

Des Weiteren teilten Experten in zahlreichen Masterclasses ihr Wissen mit den Teilnehmern und beteiligten sich aktiv an den oft kontroversen Diskussionen, die sowohl an den dafür vorgesehenen Discussion Tables als auch im großzügigen Networking-Bereich aufkamen.

 

Robbie Bouschery, Managing Director von PIRATE und Head of EXEC, resümiert: „Es ist großartig, dass wir die EXECinsurtech auch 2018 – vor allem durch die Unterstützung unserer Partner InsurLab Germany und der Stadt Köln – erfolgreich als wichtige Veranstaltung zur Vernetzung von klassischen Versicherungsunternehmen und der internationalen Startup-Szene ausrichten konnten. In Gesprächen mit Teilnehmern wurde mir wieder bewusst, wie wesentlich es ist, dass sich Versicherer gemeinsam auf die starken Veränderungen innerhalb der Branche einstellen und sich mit potenziellen Partnern verbinden. Wir sind stolz darauf, eine relevante Austauschplattform hierfür zu etablieren“.

 

Über EXECinsurtech
Die EXECinsurtech ist eine Konferenz mit dem Schwerpunkt Innovation & Technologie in der Versicherungsbranche und einem besonderen Fokus auf das Zusammenbringen von Startups, großen Finanz- und Versicherungskonzernen und Investoren. Sie fand in 2018 zum vierten Mal statt, nach Editionen in Köln 2016 und 2017 und Berlin 2017. Entstanden ist die Veranstaltung aus Spin-Off der beiden Konferenzen PIRATE Summit und EXECfintech.

 

Über PIRATE.global
PIRATE.global (Jolly Roger UG) ist eine Kölner Firma, die sich auf die Organisation von außergewöhnlichen Technologie- und Startup Konferenzen spezialisiert hat. Das 20-köpfige Team veranstaltet seit 2010 den PIRATE Summit, der über die Jahre den Ruf als eines der besten Tech-Events in Europa bekommen hat. Zusätzlich veranstaltet PIRATE die Konferenzen EXECinsurtech und EXECfintech sowie verantwortet das Konzept Startup SAFARI. Seit 2018 unterstützen sie über PIRATEx auch andere Firmen dabei, Konferenzen und Events mit Bezug zur Startup Szene umzusetzen.

Über InsurLab Germany
Das InsurLab Germany ist eine Plattform zur Vernetzung von Versicherungsunternehmen und Startups, die digitale Produkte und Services für die Versicherungswirtschaft entwickeln. Gegründet wurde die Brancheninitiative 2017 von der Stadt Köln, IHK Köln, Universität zu Köln, TH Köln sowie von etablierten Versicherungsunternehmen und InsurTech Startups.
Das Ziel von InsurLab Germany ist es, Versicherungsunternehmen einen einfachen, direkten Zugang zu nationalen und internationalen Startups zu ermöglichen und sie aktiv bei der Planung und Umsetzung gemeinsamer Projekte zu unterstützen, um die deutsche Versicherungswirtschaft nachhaltig zu transformieren und zu digitalisieren.
Als einer von zwölf Hubs in Deutschland ist das InsurLab Germany Teil der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgebauten Digital Hub Initiative „de:hub“ und offizieller Kompetenzstandort für die InsurTech-Szene Deutschlands.
Mehr Informationen: www.insurlab-germany.com