Select Sidearea

Populate the sidearea with useful widgets. It’s simple to add images, categories, latest post, social media icon links, tag clouds, and more.
hello@youremail.com
+1234567890

e-bot7 gewinnt den 1. UNWTO Global Tourism Startup Wettbewerb

UNWTO Startup Competition

Madrid, 24.01.2019 – e-bot7 gewinnt den Investor Partner Award beim ersten internationalen Tourismus-Startup Wettbewerb der Weltorganisation für Tourismus (UNWTO) und unterstreicht damit die Bedeutung eines hervorragenden Kundenservice für die Tourismus Branche.

 
UNWTO Startup Competition
 

Der Wettbewerb, der im Juni 2018 von der UNWTO und Globalia, der führenden Tourismusgruppe in Spanien und Lateinamerika, ins Leben gerufen wurde, zog insgesamt 3.000 Bewerbngen aus 133 Ländern an. Der Wettbewerb sucht die spannendsten Initiativen der Welt, die die Art und Weise verändern, in der Menschen reisen und Tourismus erleben, und sich dabei eng an die Prinzipien der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit hält.

 

Kriterien für den Auswahlprozess waren die Einzigartigkeit, die Wirtschaftlichkeit, die potenziellen Auswirkungen, das Geschäftsmodell und die Skalierbarkeit jeder Lösung sowie das Profil des Teams. In der letzten Runde präsentierten 20 Halbfinalisten aus 12 Ländern ihre Projekte anlässlich der offiziellen Feier des Welttourismustages 2018 (27. September in Budapest, Ungarn) vor einem Publikum von führenden Persönlichkeiten des öffentlichen und privaten Sektors aus Tourismus und Investoren. Die 10 Finalisten, die ihre Projekte am ersten Tag der FITUR 2019 vorstellten, wurden in Budapest ausgewählt.

 

“Die UNWTO engagiert sich für Innovation und digitale Transformation, und diese Veranstaltung ist bereits ein Meilenstein in der Transformation des Tourismussektors”, sagte der UNWTO-Generalsekretär Zurab Pololikashvili. „Zum ersten Mal ist es uns gelungen, den Tourismus in der globalen Innovationsagenda zu positionieren, wo er unbedingt einen Platz verdient, der dem wirtschaftlichen Gewicht und den sozialen Auswirkungen des Sektors entspricht“, fügte er hinzu.

 

Javier Hidalgo, CEO von Globalia, fügte hinzu: “Als globale Gruppe sind wir sehr glücklich, diesen Wettbewerb verwirklicht zu haben, durch den wir den Wandel in der Branche fördern können und gleichzeitig stets für Innovation und Nachhaltigkeit eintreten.”

 

Ziel dieses Wettbewerbs ist es, Innovationen und touristische Investitionen zu nutzen, um bessere Tourismusprodukte zu schaffen, die Steuerung des Tourismus zu verbessern und Nachhaltigkeit zum Rückgrat des Tourismus zu machen, Arbeitsplätze zu schaffen und Möglichkeiten zu schaffen.

 
UNWTO Startup Competition
 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.