5 Beispiele wie Sie mit Chatbots automatisiert Leads generieren

leadgen bot de

Leadgenerierung gehört zur Königsdisziplin des Online Marketings. Hierbei gilt es nicht nur, einen Interessenten auf sein Unternehmen aufmerksam zu machen, sondern diesen zu einem potenziellen Käufer zu machen. Ein Interessent qualifiziert sich dann zum Lead, wenn er dem Unternehmen seine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, o.ä.) für eine weitere Interaktion zur Verfügung stellt. Er bekundet damit ein erhöhtes Kaufinteresse an dem Produkt oder der Dienstleistung. 

 

Die Herausforderung für Unternehmen besteht heutzutage darin, potenzielle Kunden von dem eigenen Produkt zu überzeugen. War es früher hauptsächlich über die Kaltakquise am Telefon möglich, qualifizierte Leads zu generieren, haben Unternehmen heute eine Bandbreite an unterschiedlichen Kommunikationskanälen zur Hand. Die Ansprache von Konsumenten in ihrem direkten Umfeld war somit nie einfacher – und schwerer zugleich. Denn eine Vielzahl an scheinbar identischen Angeboten, unübersichtlichen Informationsquellen und die Angst vor Datenmissbrauch lassen den potenziellen Interessenten vorsichtig werden. 

 

Der Kaufprozess umschließt meist mehrere Touchpoints, bis ein Kunde die konkrete Kaufentscheidung trifft und an das Unternehmen herantritt.  Der Kunde informiert sich nicht nur umfassend über die Merkmale, Nutzen und Preis des Produkts, sondern auch Faktoren wie die Kundenbeziehung und das Kauferlebnis beeinflussen die Kaufentscheidung. Deshalb ist es wichtig, den Interessenten bereits während seiner Customer Journey zu erreichen, um sein Produkt zu platzieren ohne aufdringlich zu wirken. 

 

Customer Journey für sich nutzen –

Chatbot-sei-Dank

Kunden möchten eine individuelle Ansprache und personalisierte Inhalte – dies gehört zu einem vollständigen Einkaufserlebnis. Dadurch wird Vertrauen zum Unternehmen aufgebaut und das Misstrauen gegenüber der Datenweitergabe reduziert. Genau hier empfiehlt sich der Einsatz eines Chatbots. Mithilfe eines Chatbots kann die Customer Journey effizient für Marketing- und Vertriebszwecke genutzt werden und die Leadgenerierung wird zum Selbstläufer.

 

Welche Möglichkeiten zur gezielten Leadgenerierung ein Chatbot bietet, zeigen wir euch anhand folgender Einsatzbeispiele: 

 

Lead Funnel bei Facebook 

“Wer keine Probleme löst, darf sich nicht wundern, dass sich keiner für das Angebot interessiert“ (Peter Sawtschenko)

 

Sagen wir, dass ein Nutzer aufgrund seines Social Media Verhaltens eine Werbeanzeige in seinem Facebook-Feed angezeigt bekommt, die sein Interesse weckt. Er klickt auf den CTA und automatisch beginnt der Dialog mit dem Chatbot. Dank Natural Language Processing (NLP) – einem Teilbereich der Künstlichen Intelligenz (KI) – haben Chatbots die Fähigkeit, die menschliche Sprache zu verarbeiten, zu lesen und darauf zu reagieren. So kann der Konsument durch einen Chatbot genau an der Stelle informativ abgeholt werden, an der er sich befindet.

 

Der Nutzer wird nach einer kurzen Kennenlern-Interaktion unbemerkt durch einen vordefinierten Fragebogen geführt, um entsprechend seiner Antworten ein angepasstes Produktangebot zu erhalten. Der Funnel ermöglicht durch gezielte Antwortmöglichkeiten in Form von Buttons oder Schnellantworten auf smarte Weise, relevante Daten zu erhalten und auszuwerten. Aufgrund der personalisierten Inhalte, die der Nutzer dadurch erhält, wird das Interesse gesteigert und er gibt seine persönlichen Daten an den Chatbot weiter. 

 

Über eine CRM-Schnittstelle werden diese Informationen in Echtzeit hinterlegt und stehen dem Vertriebsteam für weitere Akquise-Tätigkeiten zur Verfügung. 

 

Jackpot dank Chatbot: automatisiert ein Lead generiert!

 

Retargeting – wie ein kalter zu einem heißen Lead wird

Doch was passiert, wenn es bereits einen Kontaktpunkt zu einem Interessenten gab, es aber noch nicht zu einem qualifizierten Lead gereicht hat? Auch hier lohnt sich der Einsatz eines Chatbots. Sehen wir uns dafür einmal folgendes Beispiel an.

 

Während eines  Facebook-Chats konnte das Unternehmen mit Hilfe eines Chatbots herausfinden, dass der Nutzer Peter gerne Outdoor-Aktivitäten unternimmt. Der Onlineshop für Sneaker konnte zu dem damaligen Zeitpunkt leider kein passender Artikel anbieten. Jetzt gibt es aber die perfekten Wanderschuhe neu im Sortiment. Nun kann der Chatbot ein Update zu dem neuen Produkt versenden. Bei möglichen Nachfragen kann der Chatbot zusätzlich gezielte Informationen dank hinterlegter Daten aus dem Produktkatalog beantworten:

 

Peter: „Sind die Schuhe wasserfest?”

 

Chatbot: „Ja, die Schuhe sind wasserfest.”

 

Peter: „Wie schwer sind die?“

 

Chatbot: „Die Schuhe haben ein Gewicht von 445 Gramm.“

 

Peter hat den Link zum Produkt angeklickt, der Kauf ist aber noch nicht erfolgt? Kein Problem für den Chatbot: Nach 48 Stunden sendet er automatisch einen Rabattcode „OutdoorSpecial“ mit 10 % Nachlass. 

 

Leadgenerierung im Kundenservice

Hat es der Interessent bereits auf die Unternehmensseite geschafft, findet dort aber nicht innerhalb kürzester Zeit die gesuchten Informationen, verliert er schnell das Interesse. Ein potenzieller Lead, der quasi schon vor der Tür steht – zu schade, ihn gehen zu lassen. Ein Live Chat stellt die optimale Möglichkeit dar, den Interessenten aktiv auf der Seite zu begrüßen und nach der Intention zu fragen. Das fördert die Kundennähe und die unsichtbare Barriere für den Interessenten, in Kontakt mit dem Unternehmen zu treten, schwindet.  

 

Doch wer beantwortet die unzähligen Anfragen der Websitebesucher? Die Kundendienstmitarbeiter möchten sich um individuelle Kundenanfragen kümmern, sich Zeit dafür nehmen und nicht  immer die gleichen Fragen beantworten. Die Integration eines Chatbots kann hier Abhilfe schaffen und als zusätzlicher Kollege agieren, der die repetitiven Anfragen übernimmt.

 

Mithilfe künstlicher Intelligenz kann der Chatbot durch einen vordefinierten Prozess herausfinden, was der Interessent benötigt. Ist der User beispielsweise auf der Suche nach einem passenden Mobilfunkvertrag, können zuerst allgemeine und dann immer spezifischere Fragen die Einordnung in die richtige Vertragskategorie ermöglichen. Der potenzielle Kunde bekommt am Ende Informationen über einen Mobilfunkvertrag angezeigt, die spezifisch auf seine Anforderungen passen und somit einen Mehrwert liefern ohne lange auf der Website suchen zu müssen. 

 

Gratulation: Der Lead gehört dir! Nach der Vorarbeit der Chatbots kann nun der Kundenservice übernehmen.

 

Leadgenerierung durch Gewinnspiele

Eine im Marketing gängige Methode zur Leadgenerierung stellt das Gewinnspiel dar. Die Integration eines Chatbots ist hier einfach und effizient. Die vorgegebenen Antwortmöglichkeiten werden als Button angezeigt. Durch die intuitive und schnelle Bedienung stellt die Teilnahme für den Nutzer keine Hürde dar, was die Conversion Rate erhöht. Für eine bessere User Experience können unterhaltsame Bild- und Videoformaten integriert werden. Am Ende des Gewinnspiels werden die persönlichen Daten erhoben.

 

WIN WIN: Der User hat die Möglichkeit auf einen tollen Gewinn und ihr habt definitiv einen Lead gewonnen. 

 

Leadgenerierung durch Themenbots (am Beispiel Corona)

Durch den Einsatz von themenspezifischen Chatbots auf der Homepage können zielgerichtet Informationen an Interessenten oder Kunden transportiert werden. So kann ein Chatbot zu aktuellen Themen programmiert werden, um Unternehmen, Mitarbeitern und Kunden relevante Informationen zu finden. Der zur Verfügung gestellte Content stiftet dabei wertvollen Mehrwert. 

 

Am Beispiel des Corona Chatbot von e-bot7 informiert der Chatbot über aktuelle Zahlen, Daten und Fakten und nutzt hierbei Informationen von offiziellen Quellen (WHO, Robert-Koch-Institut, etc.). Die Informationen werden fortwährend aktualisiert und gleichzeitig wird der Bedarf nach weiteren Informationen abgefragt. 

 

Der Einsatz von Themen-Chatbots ermöglicht durch die Aktualität eine enorme Reichweite und Möglichkeit, neue Leads zu generieren. Nach Eingabe der Daten erhält der Interessent die neusten Informationen direkt auf sein Smartphone – als WhatsApp, E-Mail oder per App. 

 

Fazit

Der Einsatz von Chatbots zur Leadgenerierung ist vielseitig und kann sowohl das Marketing-, Vertriebs- als auch das Kundenserviceteam unterstützen. Repetitive und ineffiziente Aufgaben übernimmt der Chatbot automatisiert und potenzielle Kunden werden skalierbar zu heißen Leads umgewandelt. 

 

Ihr wollte weitere Erfolgsbeispiele für den Einsatz von Chatbots? 

 

e-book anfordern 

Demo vereinbaren